Startschuss für die SCU

INEP lädt zum ersten Workshop nach Mosbach ein

 

Das Bildungszentrum in Mosbach - hier findet vom 17. bis 19. Juni der erste Workshop der SCU Business School statt.

 

Bald ist es soweit: Zum Wintersemester startet INEP in Kooperation mit der Hochschule Fresenius seine SCU Business School für nachhaltige Entwicklung und sozialen Wandel. In einem akkreditierten Bachelorstudiengang können sich dann engagierte ArbeitnehmerInnen zu Sustainable Change Managern ausbilden lassen. Das Bildungszentrum in Mosbach, das INEP auch für die Präsenzseminare im Rahmen des Studiums nutzt, ist vom 17. Bis 19. Juni Tagungsort des ersten Workshops in Vorbereitung auf den Start der Business School. „Herausforderungen einer zukunftsfähigen Interessenvertretung“ lautet der Titel des Seminarangebots.

 

Die SCU Business School für nachhaltige Entwicklung und sozialen Wandel bereitet ArbeitnehmervertreterInnen auf aktuelle Veränderungsprozesse und den Umgang mit ihnen vor. Das achtsemestrige berufsbegleitende Studium mit regelmäßigen Präsenzseminaren ist in den Studiengang Betriebswirtschaftslehre der Hochschule Fresenius eingegliedert und richtet sich insbesondere an Beschäftigte mit langjähriger Berufserfahrung. Dabei sollen diese Fachkräfte zusätzliche Kenntnisse und schließlich einen akademischen Titel erwerben. Das Studium an der SCU Business School ist ohne Abitur möglich und richtet sich gerade an jene ArbeitnehmerInnen, denen der Weg an eine Hochschule bisher versperrt war. Die zu erlernenden Methoden, Instrumente und Lösungsansätze zur strategischen Veränderung von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung orientieren sich am Ziel ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit.


Einen ersten Einblick in dieses Vorhaben ermöglicht das anstehende Seminarwochenende. Neben VertreterInnen des INEP Instituts sowie des ver.di Bildungszentrums Mosbach gelang es, dafür Dr. Marc Schietinger von der Hans-Böckler-Stiftung sowie Eberhard Schomburg, Mitglied der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor der Preussen Elektra GmbH, zu gewinnen. Gemeinsam mit den TagungsteilnehmerInnen werden diese aktuelle für die ArbeitnehmervertreterInnen relevante Veränderungsprozesse diskutieren.

 

 

english Start INEP auf Facebook Start